Caroline Hornung

Caroline Hornung

Caroline Hornung ist kognitive Entwicklungspsychologin, Grundschullehrerin sowie Forscherin an der Universität Luxemburg. Derzeit arbeitet sie im LUCET an den Épreuves Standardisées der ersten Klasse (C2.1) und an anderen Studien, welche den Einfluss von kognitiven Vorläuferfähigkeiten (u.a. Sprachverständnis, Arbeitsgedächtnis, visuell-räumliches Denken, Verarbeitungsgeschwindigkeit) auf die Entwicklung von Lese- und Mathekompetenzen untersuchen.

Université du Luxembourg | 2, avenue de l‘Université | 4365 Esch-sur-Alzette | Luxembourg